Effekte wie Marmor mit Microzement selber Spachtel

Effekte Spachteln

Welche Effekte lassen sich mit Microzement Spachteln ?
Marmoroptik: Der Effekt entsteht durch eine spezielle Verarbeitungstechnik, bei der der Mikrozement mit erhöhter Kraft und in unregelmäßigen Bewegungen auf die Oberfläche aufgetragen wird. Dadurch verdichten sich die Mikrozementpartikel und bilden ein unregelmäßiges Muster. Drucken Sie den Mikrozement mit erhöhtem Druck und in unregelmäßigen Bewegungen auf die Oberfläche. Verwenden Sie dazu einen Spachtel aus rostfreiem Stahl. Dadurch entsteht ein Abrieb, der die dunklen Flecken erzeugt. Je länger und öfter Sie das machen, desto stärker wird der Marmor- Effekt. 
Lasureffekt: Solche Effekt sind auch möglich. Dazu können Sie die Finish-Mikrozement-Schicht entweder sehr dünn auftragen oder zwei Schichten mit unterschiedlichen Farben verwenden.

Dünne Finish-Schicht: Wenn Sie die Finish-Mikrozement-Schicht sehr dünn auftragen, erzielen Sie einen Lasureffekt mit der Farbe die Sie in das Finish gemischt haben. Die erste Farbe die Sie auf den Untergrund aufgetragen haben, wird durchscheinen. Um eine sehr dünne Schicht aufzutragen, können Sie einen Venezianischen Glätter mit einem flachen Winkel verwenden. Arbeiten Sie in gleichmäßigen Bahnen und achten Sie darauf, dass die Schicht gleichmäßig dick ist.

Zwei Finish-Schichten

Wenn Sie zwei Finish-Schichten mit unterschiedlichen Farben verwenden, können Sie einen stärkeren Lasureffekt erzielen. Wählen Sie für die erste Schicht eine helle Farbe und für die zweite Schicht eine dunklere Farbe.

Tragen Sie die erste Schicht gleichmäßig auf und lassen Sie sie vollständig trocknen. Tragen Sie dann die zweite Schicht auf und arbeiten Sie mit einem Schwamm oder einem Tuch, um die beiden Farben zu vermischen.

Sie können den Lasureffekt variieren, indem Sie die zweite Schicht mehr oder weniger auftragen. Wenn Sie die zweite Schicht nur punktuell auftragen, erzielen Sie einen stärkeren Kontrast.

Vintage-Look: Mikrozement ist ein vielseitiges Material, das sich auch für die Gestaltung von Vintage-Looks eignet. Dazu können Sie mit der Kelle in die Finish-Mikrozement-Schicht leichte Unebenheiten einarbeiten.

So geht's:

  1. Tragen Sie die Finish-Mikrozement-Schicht auf die Base-Schicht auf.
  2. Arbeiten Sie in gleichmäßigen Bahnen und achten Sie darauf, dass die Schicht gleichmäßig dick ist.
  3. Sobald die Schicht glatt ist, beschädigen Sie sie mit dem Werkzeug. Sie können dazu z. B. eine Spachtel oder eine Kelle verwenden.
  4. Säubern Sie das Werkzeug schnell, damit sich keine Mikrozement-Partikel auf der Oberfläche absetzen.
  5. Glätten Sie die Oberfläche noch einmal ab, aber nur so viel, wie nötig und Sie es möchten. Wenn Sie die Oberfläche zu stark glätten, geht der Vintage-Look verloren.

Alternative:

Sie können den Vintage-Look auch erzielen, indem Sie das Mikrozement Finish nur punktuell auftragen. Dazu tragen Sie die Base-Schicht auf und lassen sie trocknen. Dann tragen Sie das Finish nur an bestimmten Stellen auf.

In diesem Fall benötigen Sie allerdings ein extra Pigment, um die Base einzufärben.

 

 Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und erschaffen Sie etwas ganz Besonderes.

 

Marmor Effekt Spachtel für Boden und Wand. Mikrozement24.shop Online Shop für fugenloses Material.

 

 

Zurück zum Blog