Mikrozement Wand selber machen

Wand fugenlos Spachteln

Mikrozement Wand selber machen: So geht's

Mikrozement ist ein dekorativer Wandbelag, der in den letzten Jahren immer beliebter geworden ist. Er ist pflegeleicht, strapazierfähig und bietet eine Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten. Wer sich Mikrozement an der Wand wünscht, kann ihn auch selbst verarbeiten.

Vorbereitung

Bevor Sie mit der Verarbeitung von Mikrozement beginnen, müssen Sie den Untergrund sorgfältig vorbereiten. Er muss sauber, trocken und eben sein. Risse und Unebenheiten sollten ausgebessert werden.

Wenn der Untergrund nicht saugfähig ist, müssen Sie ihn mit einer Haftbrücke grundieren. Dies sorgt dafür, dass der Mikrozement besser haftet.

Anleitung

Die Verarbeitung von Mikrozement erfolgt in mehreren Schritten:

  1. Haftbrücke auftragen: Tragen Sie die Haftbrücke mit einer Rolle oder einem Pinsel gleichmäßig auf den Untergrund auf. Lassen Sie die Haftbrücke trocknen, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.
  2. Mikrozement Base auftragen: Mischen Sie den Mikrozement Base nach Anweisung an. Tragen Sie den Mikrozement Base mit einer Kelle oder in einer gleichmäßigen Schicht auf. Lassen Sie den Mikrozement Base trocknen, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.
  3. Mikrozement Finish auftragen: Mischen Sie den Mikrozement Finish nach Anweisung  an. Tragen Sie den Mikrozement Finish mit einer Spachtel  in einer gleichmäßigen Schicht auf. Lassen Sie den Mikrozement Finish trocknen. Wiederholden Sie den Vorgang nochmals sobald die erste Schicht Trocken ist. Vergessen Sie hierbei nicht das Finish einzufärben.  
  4. Mikrozement optional schleifen: Wenn der Mikrozement trocken ist, können Sie ihn mit einem Schleifpapier schleifen. Dies sorgt für eine glatte und gleichmäßige Oberfläche. 
  5. Mikrozement versiegeln: Um den Mikrozement auf der Wand zu schützen, muss er mir einer Versiegelung versehen werden. Die Versiegelung kann mit einer Rolle oder einem Pinsel aufgetragen werden.

Fehler vermeiden

Bei der Verarbeitung von Mikrozement können einige Fehler passieren. Um diese zu vermeiden, sollten Sie folgende Tipps beachten:

  • Tragen Sie den Mikrozement Base und den Mikrozement Finish in gleichmäßigen Schichten auf.
  • Lassen Sie den Mikrozement zwischen den einzelnen Arbeitsschritten vollständig trocknen.
  • Schleifen Sie den Mikrozement erst, wenn er vollständig trocken ist.
  • Versiegeln Sie den Mikrozement, um ihn zu schützen.

 

Mikrozement Standard Set 5m² für Wände 

Mikrozement Wand selber machen mir Base und Finish
Zurück zum Blog