Mikrozement direkt ohne Grundierung auftragen

Mikrozement direkt ohne Grundierung auftragen

Profi-Tipp: Vorsicht vor Anbietern, die Mikrozement ohne Grundierung versprechen!

Mikrozement ist ein vielseitiges Material, das sich für verschiedene Anwendungen eignet. Allerdings ist es wichtig, das Material richtig zu verarbeiten, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.

Einige Anbieter versprechen, dass Mikrozement auch ohne Grundierung aufgetragen werden kann. Dies ist jedoch nicht der Fall.

Die Grundierung ist für die Haftung des Mikrozements auf dem Untergrund unerlässlich. Ohne Grundierung kann der Mikrozement sich lösen oder schlecht binden.

Warum versprechen einige Anbieter dennoch, dass Mikrozement ohne Grundierung hält?

Der Grund ist einfach: Ohne Grundierung hält der Mikrozement nicht. Somit hat der Anbieter die Möglichkeit, dem Kunden noch einmal etwas zu verkaufen.

Wenn Sie Mikrozement verarbeiten möchten, sollten Sie sich immer an einen Fachbetrieb wenden. Dieser kann Ihnen die richtige Verarbeitungsweise erklären und sicherstellen, dass das Material richtig aufgetragen wird.

Hier sind einige Tipps, wie Sie Anbieter erkennen können, die Mikrozement ohne Grundierung versprechen:

  • Achten Sie auf die Formulierung der Aussage.

Wenn ein Anbieter sagt, dass Mikrozement "auch ohne Grundierung hält", ist das ein Hinweis darauf, dass der Anbieter nicht weiß, was er tut. Mikrozement hält ohne Grundierung nicht.

  • Fragen Sie nach den Garantiebedingungen.

Ein seriöser Anbieter wird Ihnen keine Garantie auf Mikrozement geben, der ohne Grundierung aufgetragen wurde.

  • Lassen Sie sich Referenzen zeigen.

Ein seriöser Anbieter wird Ihnen Referenzen von Kunden zeigen, die Mikrozement von ihm verarbeitet haben.

Wenn Sie einen Anbieter finden, der Mikrozement ohne Grundierung verspricht, dann sollten Sie die Finger davon lassen.

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.